Fanbetreuung bei Fußballgroßveranstaltungen

Mobile Fanbotschaft in Warschau
Fanbetreuung bei der EM2012 in Warschau

Die Fanbetreuung bei internationalen Turnieren hat Tradition: Bereits seit 1988 bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fanprojekte bzw. der KOS den deutschen Fans Service und Hilfe vor Ort an. Der Deutsche Fußball-Bund hat sich dabei als langjähriger verlässlicher Partner gezeigt, bei den europäischen Turnieren 2004, 2008 und 2012 hat auch die UEFA ein eigenes internationales Fanbetreuungsprogramm unterstützt.

Der Grundgedanke ist einfach: Behandelt man Fans als willkommene Gäste und nicht als Sicherheitsrisiko, wird sich dies auch auf ihr Verhalten auswirken. Kernstück der Angebote ist die mobile Fanbotschaft, die als Anlauf- und Servicestelle für reisende Fans dient und durch weitere Elemente wie Online- und Printveröffentlichungen oder eine Telefon-Helpline ergänzt wird. Neben einer guten Vernetzung mit Behörden und Partnerorganisationen vor Ort ist auch die Zusammenarbeit mit internationalen Fanorganisationen ein wichtiger Baustein der Arbeit. Der Fachbereich Fanbotschaften des europäischen Netzwerks Football Supporters Europe fungiert als Dachverband für Organisationen, die für Fans ihrer jeweiligen Länder Fanbotschaften bei Länderspielen und internationalen Turnieren anbieten.