Sie sind hier: /Startseite /Service/Newsarchiv

08.12.2017

Die WM kann kommen – Fanguide-Website online

Nach der Auslosung am vergangenen Freitag steht fest, gegen wen wo und wann die Nationalmannschaft die Vorrunde der WM in Russland bestreitet. Viele weitere Fragen beantwortet die Website fanguide-wm2018.de.

Es ist eine Premiere: Zum ersten Mal wird eine Weltmeisterschaft in Russland stattfinden. Das ist nicht gerade das klassische Reiseziel, die Entfernungen sind groß, Russisch ist eine für viele fremde Sprache, zudem noch mit einem ungewohnten Alphabet. Doch immerhin etwas bleibt gleich: Auch zum Turnier 2018 gibt es wieder ein umfangreiches Fanbetreuungsprogramm der Koordinationsstelle Fanprojekte in Zusammenarbeit mit dem DFB. Die Website fanguide-wm2018.de ist mit der Auslosung der WM-Gruppen an den Start gegangen. Dort finden Fans des deutschen Teams, die für das kommende Jahr eine Reise nach Russland planen, viele wertvolle Informationen und Hinweise, etwa zum Thema Tickets und Fan-ID. Auch für diejenigen, die das Turnier vom heimischen Sofa verfolgen, wird es in den kommenden Wochen und Monaten Spannendes und Unterhaltsames rund um die WM, das Gastgeberland und die Spielorte zu lesen geben. Die Inhalte werden laufend ergänzt und aktualisiert. Über das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse info(at)fanguide-wm2018.de gibt es zudem die Möglichkeit, direkt mit dem Fanguide-Team in Verbindung zu treten und Fragen zu stellen.

Das Kernstück des Programms ist die Fanbetreuung vor Ort während des Turniers. Die mobile Fanbotschaft wird an zentralen Plätzen in den Spielorten der Nationalmannschaft zu finden sein, dort steht den Fans ein erfahrenes Team von Fanbetreuerinnen und -betreuern bei Fragen aller Art zur Verfügung.

Das Fanbetreuungsprogramm wird durch den Deutschen Fußball-Bund finanziert und in enger Kooperation von KOS und DFB gemeinsam organisiert. Der Fan Club Nationalmannschaft wird natürlich ebenfalls in den Spielorten der Nationalmannschaft vertreten sein. Über die Angebote informiert die Website des Fan Club www.fanclub.dfb.de.

Mehr zur Fanbetreuung der KOS und der Fanprojekte bei internationalen Turnieren gibt es hier zu lesen.