2010: Weltmeisterschaft in Südafrika

Die mobile Fanbotschaft in Kapstadt
Die mobile Fanbotschaft in Kapstadt

Auch für die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent gab es ein Service- und Infoangebot für die reisenden deutschen Fans. Neben der großen Unterstützung durch den DFB war die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft vor Ort ein positiver Faktor. So gelang es, an allen Spielorten mit einer mobilen Fanbotschaft vertreten zu sein und zudem auch bei konsularischen Problemen Hilfe zu bieten. Neben der bewährten Fanguide-Website und der telefonischen Helpline gab es 2010 eine große Neuerung. Mit dem HELMUT reihte sich ein Fanzine in das Spektrum der Serviceangebote für die Fans. Das 20-seitige Heft erschien zu jedem Spiel der deutschen Mannschaft und wurde druckfrisch vor Ort produziert.

Ein ausführliches Fazit der KOS zu den Fanbetreuungsmaßnahmen der WM 2010 finden Sie hier.